Modern Educayshun

Ich möchte dieses kurze, aber sehr gut gemachte Video aufmerksam machen, Titel Modern Educayshun. Habe das Thema ja letztens schon einmal angesprochen mit der Überempfindlichkeit. Und auch wenn es natürlich eine Satire ist, das Video bringt dies gut zum Ausdruck.

 

Diese in meinen Augen, Degeneration von Werten, durch Übersensibilisierung zieht sich immer mehr durch die Gesellschaft und natürlich ist es in den Bildungseinrichtungen am gravierensten. Aber ursprünglich kam ich ja wider auf das Thema durch die "Community" im Allgemeinen Forum von WoW.

 

Dort ist das nämlich ganz genau so. Dort wird die Satire zur Realität. Beispiele dafür gibt es viele:

 

"Mir gefällt der LFR nicht" => "Du Unmensch hast die LFR-Gänger als dumm bezeichnet."

 

"Ich finde, es gibt zu viele Belohnungen in WoW" => "Wie kann man nur so von Neid zerfressen sein?!"

 

"Ich finde die Downvotefunktion schadet dem Forum in seiner Gesamtheit" => "Nur weil du nicht mit freier Meinungsäußerung klar kommst willst du sie verbieten."

 

"Etwas ist mehr wert, wenn es weniger Leute besitzen." => "Du willst alles nur für dich haben!"

 

Das bringt mich zum Schluss: Dieses Forum ist eine Realsatire! Wenn man so will ein kleiner Ausschnitt einer dystopischen Gesellschaftsstruktur in der Vernunft, Rationalität, Verstand und all diese Dinge weitestgehend ausgeblendet sind und daher Sachlagen überhaupt nicht mehr diskutiert werden (können).

 

Natürlich wäre es unfair, alle über einen Kamm zu scheren, doch die wenigen, die da noch halbwegs normal diskutieren können, erfüllen schon fast eher die Rolle des Menschens in der Kiste wie im Video.

 

Damit möchte ich das Thema für mich auch abschließen, aus meiner Sicht trifft es diese Analyse exakt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0